Pressemitteilung Shaft Collar in Shell
grey block
 

Neu! Klemmringe für Schwerlastanwendungen

4. Januar 2012

Neu! Klemmringe für SchwerlastanwendungenBerlin - Ruland hat sein Klemmring-Programm um eine komplette Produktpalette für Schwerlastanwendungen erweitert. Die Klemmringe sind für große Wellen ausgelegt, die in der Stahl- und Stahlverarbeitungsindustrie sowie anderen Schwerindustrieanwendungen üblich sind. Mit einer Breite von 32 mm verfügen sie über Innensechskantschrauben M12 der Güte 12.9, um eine hohe Haltekraft zu gewährleisten. Die zweiteilige Konstruktion sorgt dafür, dass die Klemmkraft ohne eine Beschädigung der Welle ausgeübt werden kann. Sie ermöglicht einen Ein- und Ausbau der Klemmringe, ohne dass andere Komponenten entfernt werden müssen. Die Standardreihe besteht aus brüniertem Kohlenstoffstahl und ist in sechzehn Bohrungsgrößen von 75 mm bis 150 mm erhältlich. Auf Anfrage können auch Ausführungen aus Edelstahl, anderen Materialien oder aber andere Größen geliefert werden.

Ruland Schwerlastklemmringe werden so hergestellt, dass die Rechtwinkligkeit der Bohrung zur Stirnfläche (TIR < 0.076mm) gewährleistet ist. Das Verhältnis zwischen Stirnfläche und Bohrung ist für viele Anwendungen deshalb von Bedeutung, weil Komponenten wie beispielsweise Lager exakt auf der Welle positioniert werden müssen. Dies sorgt auch für einen gleichmäßig verteilten Druck auf die zu positionierenden Komponenten und damit für eine längere Lebensdauer. Darüber hinaus ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass der Klemmring bei einer Stoßbelastung verrutscht. Eine kreisförmige Kerbe kennzeichnet die tolerierte Stirnfläche. Die Klemmringe sollten so montiert sein, dass die Kerbe auf der stoßlastaufnehmenden Seite liegt oder an jenen Komponenten anliegt, die eine genaue Positionierung oder eine gleichmäßige Druckverteilung erfordern.

Neben Klemm- und Stellringen umfasst das komplette Produktprogramm von Ruland auch starre Kupplungen und fünf verschiedene Arten von flexiblen spielfreien Kupplungen: Beamkupplungen, Balgkupplungen, Oldhamkupplungen, Elastomerkupplungen und Lamellenkupplungen. Alle Klemm- und Stellringe und Kupplungen von Ruland sind RoHS- und REACH-konform.

Über das Unternehmen:
Ruland Manufacturing Co., Inc. mit Sitz bei Boston, USA, stellt seit 1937 Antriebselemente her, darunter das Druckventil des Raumanzuges des ersten Amerikaners im Weltraum. Seit 40 Jahren konzentriert sich Ruland auf die Herstellung von hochwertigen Wellenringen und Kupplungen. Das Produktprogramm umfasst Klemm- und Stellringe, starre Kupplungen, und eine komplette Reihe von Servokupplungen: Flexible Beamkupplungen, Balgkupplungen, Oldhamkupplungen, Lamellenkupplungen und Elastomerkupplungen.

 

Kontakt in Deutschland:
PTMotion GmbH – a Ruland company
Geneststr. 5
D-10829 Berlin
Tel.: 030 72014143
Fax: 030 72014142
E-Mail: info@ptmotion.de
Internet: www.ptmotion.de

Kontakt in USA:
Ruland Manufacturing Co., Inc.
6 Hayes Memorial Drive
Marlborough MA 01752, USA
Tel. 001 508 485 1000
Fax 001 508 485 9000
E-mail marketing@ruland.com
Internet www.ruland.com

Pressekontakt:
TPR International
Christiane Tupac-Yupanqui
Hermann-Löns-Weg 57
D-69207 Sandhausen
Tel. 06224 172751
Fax 06224 172752
E-mail c.tupac@tradepressrelations.com
Internet www.tradepressrelations.com

Für ein Belegheft an TPR International danken wir Ihnen.

<< Back
Firmengeschichte
Ruland in der Fachpresse
Artikel
Qualitätserklärung